Aktuelles

Einladung zum Familientag 2019

Einladung zum Familientag nach Stuttgart und zur kleinen Mitgliederversammlung des Martinszeller Verbands e.V.  am Samstag, den  12. Oktober 2019 

Liebe Großfamilie,

in diesem Jahr laden wir zum Familientag wieder nach Stuttgart ein. Viele kennen das Wilhelmspalais als Stuttgarter Stadtbibliothek. Für viele wird es eine schöne Gelegenheit sein, nun das neue Stuttgarter Stadtmuseum  kennen zu lernen. Wie vor zwei Jahren werden wir zum Mittagessen und Kaffeetrinken im Hotel Wartburg sein. Das ermöglicht  eine Teilnahme auch für alle, die nicht mehr so gut zu Fuß sind. Am Nachmittag wird zu einer besonderen Stadtführung entlang der Planie eingeladen. Alternativ sind ein gemütlicher Spaziergang oder ein Verweilen im Hotel Wartburg möglich.

10.00 Uhr Treffen am Stadtpalais Stuttgart

Adresse: Konrad-Adenauer-Straße 2 am Charlottenplatz

Das Stadtmuseum Stuttgart ist ein Museum zur Stadtgeschichte Stuttgarts, das im April 2018 im Wilhelmspalais eröffnet wurde. Im Wilhelmspalais, dem ehemaligen Wohnsitz des letzten württembergischen Königs Wilhelm II., war von 1965 bis 2011 der Hauptsitz der Stadtbücherei Stuttgart untergebracht. Wie wurde aus Stuttgart, was es heute ist? Was waren und sind wichtige Impulse für die Entwicklung der Stadt? Und wie könnte die Zukunft der Stadt aussehen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es an einem Ort, der selbst Stuttgarter Geschichte geschrieben hat: dem Wilhelmspalais. Wir haben zwei parallele Führungen für unsere Gruppe gebucht.

12.00 Uhr        Gang zum Hotel Wartburg

12.30 Uhr       Mittagessen

 14.30 Uhr       Stuttgarter Planie

Mit dem Umbau des Wilhelmspalais rückt „die Planie“ als Museumsachse zwischen dem Stadtmuseum Stuttgart (Charlottenplatz) und dem 2005 eingeweihten Kunstmuseum Stuttgart (Kleiner Schlossplatz) wieder zunehmend ins Gedächtnis der Stadt und in den Blick der Bürger. Anhand historischer Stadtansichten verdeutlichen wir uns vor Ort die – im wahrsten Sinne des Wortes „einschneidenden“ – städtebaulichen Veränderungen, die in den 1960er Jahren mit dem „Planie-Durchbruch“, dem Bau des Kleinen Schlossplatzes sowie der Anlage des Verkehrsknotenpunktes Charlottenplatz in Zusammenhang stehen.

Auf einem historisch-literarischen Stadtbummel, der vom Kleinen Schlossplatz zum Charlottenplatz führt, gehen wir diesen Fragen nach. Zu Wort kommen dabei auch der eine oder andere Schriftsteller, von Goethe bis Hermann Lenz, die auf der Planie flanierten. Denn hier verlockten einst prächtige schattenspendende Kastanienalleen zum Spazierengehen, wurde im 19. Jahrhundert täglich frisches Cannstatter Mineralwasser zum Verkauf angeboten. Berühmte Gebäude wie die Hohe Karlsschule und das Kronprinzenpalais säumten einst die Planie.

Führung mit Dr. Alexandra Birkert

 16.00 Uhr       Rückkehr zum Hotel Wartburg

      Kaffee und Kuchen

      Kleine Mitgliederversammlung

ca.17.00 Uhr Abschluss

Wer Hilfe bei der Anreise braucht, bitte bei Bernhard Nick (0174-3196231) melden.

Eine Anmeldung zum Familientag  ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Die Vorbereitungsgruppe: Eva Zeller, Bernhard Nick, Frieder Leube

____________________________________________________________________

Martinszeller Verband e. V., Vorsitzende Eva Christina Zeller, Neckarhalde 27, 72070 Tübingen Tel. 07071-9423134

       
Die Einladung als pdf-Download gibt es hier:
Familientag Martinszeller-Verband – Stuttgart 2019

Stadtpalais Stuttgart, ehem. Wohnsitz des letzten württembergischen Königs Wilhelm II.